Augebote 48. Vuelta al País Vasco : Contador führt Astana an, Gerolsteiner mit Rebellin im Baskenland

Davide Rebellin (Team Gerolsteiner) - Foto: Team Gerolsteiner
Alberto Contador führt das Team Astana der 48. Auflage der Baskenland-Rundfahrt (7. – 12. April) an. Es ist das dritte Rennen der UCI Pro Tour 2008.

Das Team Quick.Step wird von Weltmeister Paolo Bettini aus Italien und dem Spanier Carlos Barredo angeführt und durch die bergfesten Hubert Schwab und Juan Manuel Garate unterstützt. Das deutsche Team Gerolsteiner vertraut auf die Kletterkünste von Paris-Nizza-Sieger Davide Rebellin und Markus Fothen aus Kaarst. Aber auch die bergstarken Bernhard Kohl (Österreich), Stefan Schumacher, Fabian Wegmann und Oliver Zaugg (Schweiz) sind weitere Trümpfe der Gerolsteiner im Baskenland.

Team High Road: Michael Barry, John Devine, Scott Davis, Kim Kirchen, Thomas Lovkvist, Marco Pinotti, Morris Possoni, Kanstanstin Sivtsov

Team Milram: Andrey Grivko, Björn Schröder, Dominik Roels, Igor Astarloa, Matej Jurco, Peter Velits, Sebastian Schwager, Sergio Ghisalberti

Quick.Step: Carlos Barredo, Paolo Bettini, Alexander Efimkin, Ad Engels, Juan Manuel Garate, Hubert Schwab, Andrea Tonti, Jurgen Van de Walle

Gerolsteiner: Markus Fothen, Bernhard Kohl, Andrea Moletta, Davide Rebellin, Matthias Ruß, Stefan Schumacher, Fabian Wegmann, Oliver Zaugg

Astana: Antonio Colom, Alberto Contador, Chris Horner, Maxim Iglinskiy, Daniel Navarro, Benjamin Noval, Sergio Paulinho, Sergey Yakovlev

Team CSC: Iñigo Cuesta, Bobby Julich, Carlos Sastre, Andy Schleck, Fränk Schleck, Chris Anker Sørensen, Nicki Sørensen

Saunier Duval-Scott: Alberto Fernández, José Ángel Gómez Marchante, David de la Fuente, Iker Camaño, Ruben Lobato, Beñat Intxausti, Italians Riccardo Riccò, Leonardo Piepoli
Weitere Aufgebote folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*