Tour of Britain 2008 in London vorgestellt

Tour of Britain 2008

In London wurden gestern die Etappenorte der 5. Auflage der Tour of Britain vom 7. bis 14. April 2008 vorgestellt.

Die zum fünften Mal ausgetragene Rundfahrt beginnt am 7. September in der britischen Metropole London und endet nach knapp 1200 Kilometern in der Arbeiterstadt Liverpool. Dies teilten die Veranstalter gestern in London mit. Zu der Rundfahrt werden 16 Teams mit jeweils sechs Fahren antreten. Die Einladungen an die Teams werden in den nächsten Wochen ausgesprochen werden. Bekanntgegeben werden soll das Teilnehmerfeld im Anschluss an die Tour de France.

Besonders im Fokus stehen die US-amerikanischen Teams High Road und Slipstream. Mit Marc Cavendish, Bradley Wiggins und Roger Hammond fahren nicht weniger als drei Briten bei High Road. Slipstream bietet mit David Millar den zu Zeit populärsten britischen Fahrer auf – Millar stammt aus Schottland. Cavendish gewann im vergangenen Jahr den Prolog und eine Etappe, sowie das Trikot des besten Sprinters. Gesamtsieger wurde der Franzose Romain Feillu (Agritubel).

Etappenplan Tour of Britain 2008:

1. Etappe: 07.09. London (EZF)
2. Etappe: 08.09. Milton Keynes – Newbury
3. Etappe: 09.09. Chard – Burnham on Sea
4. Etappe: 10.09. Worcester – Stoke-on-Trent
5. Etappe: 11.09. Hull – Dalby Forest
6. Etappe: 12.09. Darlington – NewcastleGateshead
7. Etappe: 13.07. Glasgow – Dumfries & Galloway
8. Etappe: 14.07. Blackpool – Liverpool

Webseite des Veranstalters: www.tourofbritain.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*